Sie befinden sich hier:
Start >>Hauptmenu >>Abo >>Das große Schauspiel (Abo S)

Das große Schauspiel

Das große Schauspiel ist die Keimzelle des Theaters und steht auch in der EMPORE Buchholz für klassische Stoffe, zeitgemäße Themen und große Schauspieler. Da wir kein eigenes Ensemble haben, buchen wir aus dem breiten Angebot der besten Tourneetheater im deutschsprachigen Raum. So erhalten Sie ausgezeichnete Inszenierungen zum Beispiel aus dem Renaissance Theater Berlin, Altonaer Theater oder dem Alten Schauspielhaus Stuttgart. Die neue Saison im ABO S umfasst fünf Stücke wie sie vielfältiger kaum sein können:

Mit „Die Deutschstunde" schrieb Siegfried Lenz eines der wichtigsten Werke der deutschen Nachkriegsliteratur (3. INTHEGA Preis „Die Neuberin" 2015). In „Der letzte Vorhang" lassen Suzanne von Borsody und Guntbert Warms ihre Figuren großartig miteinander und gegeneinander spielen und in „Wie im Himmel" wird die Geschichte eines zugleich ausgelaugten und gefeierten Dirigenten erzählt. Freuen Sie sich außerdem auf das klassische Drama „Nathan der Weise" von Gotthold Ephraim Lessing (u. a. mit Fernsehstar Peter Kremer) und zum Abschluss des ABOs zeigen wir Ihnen die Tragikomödie „Vater", die dem brisantem Thema Alzheimer ein befreiendes Lachen abgewinnt.

Wegen der großen Nachfrage werden wir uns erneut bemühen zu jedem Schauspiel um 19.30 Uhr eine kompetente Einführung in das Stück anbieten zu können. Beachten Sie bitte dazu die Ankündigungen im EMPORE-Programmheft.


Ein Abonnement können Sie ausschließlich in der EMPORE Karten-Kasse erwerben.
Kommen Sie einfach vorbei oder rufen Sie uns an (Tel. 04181 / 28 78 78).
Wir beraten Sie gern!

Ab dem 1. Juli 2016 können Sie sich natürlich auch Einzelkarten für alle Veranstaltungen aus den ABO-Reihen sichern. Diese erhalten Sie dann wie gewohnt in der Karten-Kasse der EMPORE (Tel. 04181 / 28 78 78) und online unter Karten & Termine.


Veranstaltungen im Abo S

NATHAN DER WEISE

Lessings Paradestück u.a. mit Peter Kremer

Das Schauspiel ist aktueller denn je, wenn man die nach wie vor ungelösten religiösen Konflikte unserer Zeit sieht. Im 1779 veröffentlichten und am 14. April 1783 in Berlin uraufgeführten Stück beschreibt Lessing mit großer Weitsicht nicht nur den sinnlosen Alleinvertretungsanspruch der drei...


VATER

Tragikomödie u.a. mit Ernst Wilhelm Lenik

„Vater“ ist genau das richtige Stück, wenn Sie das Theater lieben, wenn Sie Emotionen lieben, wenn Sie das Lachen lieben, das sich auflöst in Tränen, und wenn Sie die Tränen lieben, die sich in Gelächter verwandeln.“ (Radio France) Es ist erstaunlich, dass es dem noch jungen Autor Florian Zeller...



Öffnungszeiten Kartenkasse

  • Montag:09-14 Uhr
  • Dienstag:09-18 Uhr
  • Mittwoch:09-14 Uhr
  • Donnerstag:09-18 Uhr
  • Freitag:09-14 Uhr
  • Samstag:10-13 Uhr
  • Empore Buchholz

  • Breite Straße 10
    21244 Buchholz / Nordheide
  • Karten-Telefon:04181 / 28 78 78
    Telefon-Büro:04181 / 28 78 70
    Telefax:04181 / 28 78 77
  • E-Mail:info@empore-buchholz.de
    Internet:www.empore-buchholz.de