Sie befinden sich hier:
Start >>Hauptmenu >>Service >>Über uns

Über uns

 

Das Veranstaltungszentrum EMPORE Buchholz liegt im Herzen der Nordheide, nur knapp 50 Kilometer südlich von Hamburg. Hier finden Sie Veranstaltungen vielerlei Art: Comedy, Kabarett, Konzerte, Lesungen, Musical, Kleinkunst, Tanz, Theater und vieles mehr auf hohem Niveau. Öffentliche Veranstaltungen, Märkte und Messen sowie Tagungen und Firmenveranstaltungen runden das Angebot ab.  Besonders beliebt sind die Gastspiele von renomierten Theaterbühnen aus  ganz Deutschland, mehr als 2.000 Abonnenten honorieren die besondere künstlerische Qualität der Angebote.

 

Die EMPORE Buchholz ist mit jährlich mehr als 200 Veranstaltungen das kulturelle Zentrum der Nordheide. An keinem anderen Ort der Region werden so viele hochwertige Veranstaltungen aus verschiedenen Genres durchgeführt. Deshalb nehmen auch Besucher aus Buxtehude, Hamburg, Harburg, Lüneburg, Soltau oder Winsen die etwas längere Anfahrt gerne in kauf.

BESTE UNTERHALTUNG FÜR JUNG UND ALT

 

Ausgezeichnete Schauspieler, nationale und internationale Musiker von Format, beliebte Entertainer, Comedians und preisgekrönte Kabarettisten kommen gerne und regelmäßig in den schönen Theatersaal. Heute sehr populäre Künstler wie Stefan Gwildis, Annett Louisan, Ina Müller, Salut Salon oder Joja Wendt haben hier vor 15-20 Jahren ihre ersten Konzerte gegeben und sind dem Haus bis heute freundschaftlich verbunden.

 

Die EMPORE Buchholz hat es sich zur Aufgabe gemacht für jedes Alter attraktive Angebote zu machen. Von Kindertheater für die Jüngsten, Comedy oder Poetry Slam für die Heranwachsenden bis hin zu niederdeutschem Theater, Operette oder Oper für die älteren Gäste ist das Programmangebot sehr weit gefächert.

 

Besonderes Renomee genießt das Kabarettprogramm der EMPORE Buchholz. Die "alte Garde" wie Emil, Jürgen von der Lippe, Hans Scheibner, Wilfried Schmickler, Werner Schneyder, Dietmar Wischmeyer oder Henning Venske tritt gerne hier auf. Der große Dieter Hildebrandt war bis kurz vor seinem Tod regelmäßig zu Gast und begeisterte das Publikum im stets ausverkauften Haus bei seinen im Norden zuletzt sehr raren Auftritte. Aber auch jüngere Kabarettisten/Comedians wie Enissa Amani, Sebastian Pufpaff, Mundstuhl, Hagen Rether oder Florian Schroeder stehen regelmäßig auf dem Programm.

 

ANSPRECHENDE ARCHITEKTUR UND SCHÖNER SAAL

 

Das Haus selbst ist über drei Ebenen erbaut, wobei der Theatersaal im ersten OG und der Rang im zweiten OG zu finden sind. Im Foyer werden Sie vor der Veranstaltung und während der Pausen von dem Team unseres Gastro-Partners Lim’s freundlich und kompetent mit kalten und warmen Getränken versorgt. Familie Lim betreibt auch das Restaurant und Bistro im Erdgeschoss des Hauses. Hier können Sie von morgens bis abends Mahlzeiten zu sich nehmen, sich am Abend mit Freunden treffen oder gemeinsam Fußball gucken.

UNTERNEHMEN DER STADT BUCHHOLZ

Das Wort EMPORE kommt aus dem Althochdeutschen und bedeutet oberer Raum. Und so ist es, mit dem gläsernen Fahrstuhl geht es nach oben zum klassisch gestalteten Veranstaltungssaal mit dem darüber liegenden Rang. In der regulären Theaterbestuhlung finden in Saal und Rang maximal 516 Gäste Platz. Konzerte wie bei Johannes Oerding oder Truck Stop können mit einem Mix aus unbestuhltem Saal (max. 670 Plätze) und bestuhltem Rang (max. 130 Sitzplätze) durchgeführt werden. Maximal 800 Gäste sind in dieser Kombination denkbar.

 

Die EMPORE Buchholz GmbH ist ein Tochterunternehmen der Stadt Buchholz und hat die Aufgaben eines Kultur-, Bürger- und Veranstaltungszentrums. Im Herbst 1991 wurde die EMPORE vom damaligen Bürgermeister Schmidt und Stadtdirektor Schäfer eröffnet. Vorausgegangen war eine lebhafte Diskussion, ob der Bau für die Stadt Buchholz nicht zu ehrgeizig sei. Diese Diskussion ist längst verstummt, denn das Haus am Buchholzer Marktplatz ist nicht nur durch seinen markanten Bau ein prägendes Element der Stadtarchitektur, sondern hat im Lauf der Jahre durch die Qualität der Angebote und hohe Besucherzahlen hohe kulturelle Bedeutung für Stadt und Region erlangt. In den letzten Jahren wurden die besten Besucher- und Abonnentenzahlen seit Bestehen erzielt. Auch dadurch ist die EMPORE Buchholz ein wichtiger Bestandteil des Stadtmarketings und verschafft der Stadt Buchholz im Vergleich mit anderen vergleichbaren Kommunen ein Alleinstellungsmerkmal erster Kategorie. Im Unternehmen arbeiten derzeit 14 Angestellte in Voll- und Teilzeit. Geschäftsführer und Programmacher ist seit Ende 2007 Diplom-Volkswirt Onne Hennecke.


Öffnungszeiten Kartenkasse

  • Montag:09-14 Uhr
  • Dienstag:09-18 Uhr
  • Mittwoch:09-14 Uhr
  • Donnerstag:09-18 Uhr
  • Freitag:09-14 Uhr
  • Samstag:10-13 Uhr
  • Empore Buchholz

  • Breite Straße 10
    21244 Buchholz / Nordheide
  • Karten-Telefon:04181 / 28 78 78
    Telefon-Büro:04181 / 28 78 70
    Telefax:04181 / 28 78 77
  • E-Mail:info@empore-buchholz.de
    Internet:www.empore-buchholz.de