Sie befinden sich hier:
Start >> Veranstaltungen >> Konzert >> 9. BUCHHOLZER GITARRENNACHT
Montag, 12. November 2018 20:00

9. BUCHHOLZER GITARRENNACHT

Vier Weltklasse Gitarristen an einem Abend

Die Buchholzer Gitarrennacht geht bereits in ihre neunte Runde. Für das Publikum heißt es auch in diesem Jahr wieder akustische Gitarrenmusik von internationalen Meistern ihres Fachs.

 

Alberto Lombardi

Der Italiener Alberto Lombardi war bereits seit Jahrzehnten als Studiomusiker und Plattenproduzent aktiv, bevor er seine Liebe zur akustischen Gitarre und zum Fingerstyle-Spiel entdeckte. Lombardis Gitarren-Arrangements wurzeln im Stil von Chet Atkins und Tommy Emmanuel, werden aber auch vom Big-Band-Sound der 1950er Jahre beeinflusst. Unter seinen Eigenkompositionen sind sowohl Instrumentals als auch Singer-Songwriter-Stücke zu finden.

 

Duo Dorado

Das argentinische Duo Dorado, bestehend aus Vater Carlos Dorado (Gitarre) und seinem Sohn Lucas (Vibraphon), greift die von vielen musikalischen Einflüssen geprägte Tradition ihres Heimatlandes Argentinien auf,  verbindet sie mit Jazzelementen und entwickelt sie weiter. Resultat dieser zunächst durchaus ungewöhnlich scheinenden Verbindung ist aber nicht nur eine nahezu intime und vor allem harmonische Begegnung zwischen Jazz und südamerikanischen Rhythmen und Melodien, sondern auch eine sehr persönliche musikalische Begegnung. Eine klangliche Beziehung, in der mal der eine führt, Vorbild ist, den Ton angibt und der andere ihm folgt und seine klanglichen Ideen aufnimmt, sie weiterführt und neu interpretiert, um dann seinen eigenen musikalischen Weg zu gehen, auf dem der andere wiederum ihm folgt, ihn unterstützt und begleitet.

 

Daniel Murray

Daniel Murray gilt als einer der talentiertesten brasilianischen Gitarristen der jüngeren Generation, als Komponist, Arrangeur und Interpret hat er sich in seiner Heimat bereits einen Namen gemacht. Er spielt sowohl Solokonzerte als auch in kammermusikalischer Besetzung und ist auch außerhalb Brasiliens bereits mit berühmten Musikern wie Paulo Bellinati, Israel de Almeida, Joaquim de Abreu und vielen anderen aufgetreten. Daniel Murray beleuchtet in seinem durchweg sauberen Spiel sämtliche Facetten der brasilianischen Musik und besticht gleichermaßen durch Virtuosität und rhythmische Präzision. Von der gefühlvollen Ballade über Choro bis hin zu treibenden Samba-Rhythmen versteht er es mühelos, die Musik seines Heimatlandes authentisch zu interpretieren.

 

Peter Finger

Peter Finger, dem Initiator der Gitarrennacht, gelingt die perfekte Harmonie von Virtuosität, Musikalität und Komposition. Sein musikalischer Kosmos ist grenzenlos, zeugt von profunder Kenntnis der Musikgeschichte wie des Kontemporären. So wird der aufmerksame Zuhörer immer wieder auf die Klangsprache Debussys, Ravels oder Strawinskys stoßen – und sich im gleichen Atemzug vielleicht in rockigen Gefilden wiederfinden, verführt zu „Saitensprüngen“ in die weite Welt des Jazz. Oder er bestaunt Fingers fast orchestrales, manchmal atemberaubend experimentelles Geflecht aus Rhythmus, Harmonik und Melodie. Peter Fingers Musik ist stets sinnlicher Hochgenuss fern jeder intellektueller Gedankenkühle. Anspruchsvoll und anregend zugleich.

 

Ermäßigung bis 17 Jahre erhalten Sie in der Kartenkasse der EMPORE oder unter 04181 / 28 78 78

_________________________________

Fotos: © Simone Cecchetti / Gal Oppido / Pollert

teilen



Öffnungszeiten Kartenkasse

  • Montag:09-14 Uhr
  • Dienstag:09-18 Uhr
  • Mittwoch:09-14 Uhr
  • Donnerstag:09-18 Uhr
  • Freitag:09-14 Uhr
  • Samstag:10-13 Uhr
  • Empore Buchholz

  • Breite Straße 10
    21244 Buchholz / Nordheide
  • Karten-Telefon:04181 / 28 78 78
    Telefon-Büro:04181 / 28 78 70
    Telefax:04181 / 28 78 77
  • E-Mail:info@empore-buchholz.de
    Internet:www.empore-buchholz.de