Sie befinden sich hier:
Start >> Veranstaltungen >> Vorträge/Lesungen >> REBELLISCHE PIANISTIN -Das leben der Grete Sultan
Sonntag, 27. Januar 2019 17:00

REBELLISCHE PIANISTIN -Das leben der Grete Sultan

Lesung mit Moritz von Bredow

Eine Lesung zum Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus.

Grete Sultan, die „rebellische Pianistin“, stand in den 1920er Jahren am Beginn einer großen Karriere als Interpretin klassischer und neuer Musik. Doch für sie als Jüdin war 1933 die künstlerische Laufbahn in Deutschland beendet. Mitte 1941 gelang ihr die Flucht in die USA. Nach mühsamen Anfängen glückte ihr dort eine zweite Karriere. Im Rahmen des alljährlichen Gedenktages der Stadt Buchholz richtet die EMPORE die bewegende Lesung von Moritz von Bredow aus. In seiner Biografie zeichnet er Grete Sultans bewegtes Leben zwischen Berlin und New York nach. Eröffnet wird der Abend durch Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse.

Der Eintritt ist frei. Gegen eine Gebühr von 3,50 Euro sind Reservierungen möglich.

 

________________________________

Foto: © privat

teilen



Öffnungszeiten Kartenkasse

  • Montag:09-14 Uhr
  • Dienstag:09-18 Uhr
  • Mittwoch:09-14 Uhr
  • Donnerstag:09-18 Uhr
  • Freitag:09-14 Uhr
  • Samstag:10-13 Uhr
  • Empore Buchholz

  • Breite Straße 10
    21244 Buchholz / Nordheide
  • Karten-Telefon:04181 / 28 78 78
    Telefon-Büro:04181 / 28 78 70
    Telefax:04181 / 28 78 77
  • E-Mail:info@empore-buchholz.de
    Internet:www.empore-buchholz.de