Sie befinden sich hier:
Start >> Veranstaltungen >> Konzert >> STEVE BAKER & MICHAEL VAN MERWYK
Mittwoch, 18. März 2020 20:00

STEVE BAKER & MICHAEL VAN MERWYK

Blues And Beyond

Mundharmonika Ikone Steve Baker und der mehrfache German Blues Award Gewinner Michael van Merwyk sind nicht nur geniale Instrumentalisten, sondern auch großartige Performer, Sänger und Songschreiber. Seit einigen Jahren treten sie gemeinsam im Duo auf, mit einem facettenreichen Programm, das Eigenkompositionen beider Künstler umfasst. Obwohl unverkennbar im Blues verwurzelt, decken die zwei Musiker ein breites stilistisches Spektrum ab und bewegen sich zwischen den verschiedenen Genres wie Fische im Wasser.

Für das Konzert in der EMPORE werden sie von Martin Röttger am Schlagzeug und Jeff Walker am Bass unterstützt. Beide haben den Groove und die Power, um Tempo und Takt zu dirigieren, aber auch das Ohr, um sich im richtigen Moment auf filigrane rhythmische Andeutungen zu beschränken.

Der gebürtige Londoner Steve Baker genießt seit langem einen internationalen Ruf als innovativer und stilistisch vielseitiger Pionier an der Mundharmonika, der im Laufe seine Karriere mit einer Vielzahl unterschiedlichster Künstler gearbeitet hat, darunter Tony Sheridan, Chris Jones, Abi Wallenstein oder Dave Goodman.  Auch als Studiomusiker hat Baker bei hunderten von Aufnahmen für die verschiedensten Künstler mitgewirkt, darunter Achim Reichel, Hannes Wader oder Klaus Doldinger. Darüber hinaus spielte er auf verschiedenen Soundtracks für TV und Film u.a. Tatort und Soul Kitchen von Fatih Akin. Mit seinem 2018 erschienenen Soloalbum „Perfect Getaway“ zeigt sich der hochangesehene Instrumentalist zum ersten Mal als Sänger und präsentiert mit viel Herzblut seine spannenden Eigenkompositionen, die von Americana über Gospel, von Country und Blues bis lässigem Rock’n’Roll geprägt werden.

Sänger, Gitarrist und Songschreiber Michael van Merwyk gehört zu den angesehensten deutschen Blues- und Rootskünstlern. Seine Eigenmarke Americana Euro Style wird gleichermaßen von der Fachpresse gelobt und bei internationalen Musikern und Veranstaltern geschätzt. So wurde er als einer der wenigen Europäer sogar zweimal auf das renommierte „Lucerne Bluesfest“ eingeladen und spielte auf CD´s von u.a. Larry Garner und Big Daddy Wilson, die er auch häufig auf Ihren Tourneen als Musiker begleitete. Sein Stil ist unverkennbar: autodidaktisch und emotional. Die Stimme brummelt wie eine Mischung aus Dr. John und Johnny Cash, sein Gitarrenspiel ist funky wie Johnny Guitar Watson und rau wie Albert King. Der über die Jahre mehrfach ausgezeichnete Musiker und Komponist wurde zuletzt 2018 bei den German Blues Awards zum Besten Blues-Sänger und Besten Blues Gitarristen Deutschlands gekürt.

 

______________________

Foto: © Andre Schulze

teilen



Öffnungszeiten Kartenkasse

  • Montag:09-14 Uhr
  • Dienstag:09-18 Uhr
  • Mittwoch:09-14 Uhr
  • Donnerstag:09-18 Uhr
  • Freitag:09-14 Uhr
  • Samstag:10-13 Uhr
  • Empore Buchholz

  • Breite Straße 10
    21244 Buchholz / Nordheide
  • Karten-Telefon:04181 / 28 78 78
    Telefon-Büro:04181 / 28 78 70
    Telefax:04181 / 28 78 77
  • E-Mail:info@empore-buchholz.de
    Internet:www.empore-buchholz.de